Sie haben Das Magazin der starken Mütter erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Das Magazin der starken Mütter zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
„Wir leben antiautoritär" - Ist die Freiheit des „Laissez-faire“ wirklich so gut für dein Kind?

„Wir leben antiautoritär" - Ist die Freiheit des „Laissez-faire“ wirklich so gut für dein Kind?

. 1 minuten gelesen


Erziehung - ein Begriff, der insbesondere in Kreisen der bindungs- und bedürfnisorientierten Welt heiss diskutiert wird. Können wir überhaupt nicht erziehen? Hier bei REiFAM® begreifen wir „Erziehung“ als die bewusste und auch unbewusste Beeinflussung von Kindern durch unsere Art und Weise der Begleitung und des jeweiligen Umgangs mit dem Kind. Insofern: Nein, wir gehen davon aus, dass wir nicht „Nicht-erziehen“ können.

Was wir jedoch tun können ist, diese Art und Weise, die die Beeinflussung der Kinder durch uns bestimmt, genau zu reflektieren, zu hinterfragen und ggf. auch zu verändern.

In dieser Woche beleuchten wir den sogenannten „Antiautoritären Erziehungsstil“. Wir schauen uns an, was genau diesen eigentlich ausmacht, wo er herkommt, welche Intention hinter ihm liegen könnte und vor allem: Welche Auswirkungen eine antiautoritäre Erziehung auf unsere Kinder haben kann.

Ziel ist es, dich dabei zu unterstützen, ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, welche Wege der Erziehung es aktuell gibt, wie sie gelebt werden und was sie bewirken können. Denn nur dann, wenn wir uns des ersten Resilienzschlüssels - der Akzeptanz bzw. der Annahme bedienen, können wir den Grundstein dafür legen, die Resilienz für unsere Kinder und auch für uns selbst im Familienleben zu integrieren.

Diese Folge ist die zweite in einer kleinen Reihe, die dich im August erwartet. In der nächsten Folge kannst du mehr zum "Autoritativen Erziehungsstil" erfahren.

Bestell jetzt „Uns haut so schnell nichts um - 8 Schlüssel der Resilienz für dein Kind und dich“ auf Amazon, im Beltz Verlag, bei Thalia, Hugendubel oder in deinem Buchladen nebenan!