Sie haben Das Magazin der starken Mütter erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Das Magazin der starken Mütter zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Warum es nicht deine Aufgabe ist, dein Kind abzuhärten - Resilienztraining für die Familie

Warum es nicht deine Aufgabe ist, dein Kind abzuhärten - Resilienztraining für die Familie

. 1 minuten gelesen

Wir schreiben das Jahr 2020 und noch immer klingt die Floskel "Das musst du halt mal lernen." in den Ohren unzähliger Kinder. Die Motivation für viele Eltern, ihre Kinder gegen die Schicksalsschläge des Lebens abzuhärten, resultiert in missverstandener "Abhärtung". Doch ist dieser Begriff längst veraltet. Die Ergebnisse der Resilienzforschung belegen klar und deutlich, dass eine instabile Beziehung zu den Eltern als Risikofaktor für die innere Stärke des Kindes funktioniert. Diese instabile Beziehung kann leicht entstehen, wenn wir unser Kind absichtlich allein lassen oder Zwang und Manipulation anwenden. In dieser Podcastfolge lernst du, wie du dein Kind tatsächlich für das Leben stärken kannst und warum Liebe, Liebe und nochmals Liebe dein Kind niemals "verweichlichen" kann.