Sie haben Das Magazin der starken Mütter erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Das Magazin der starken Mütter zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Schiefe Blicke von Nachbarn, Schwiegermutter und Co. - Wie kann ich zu meinen Werten in der Elternschaft stehen

Schiefe Blicke von Nachbarn, Schwiegermutter und Co. - Wie kann ich zu meinen Werten in der Elternschaft stehen

. 2 minuten gelesen


Hattest du schonmal das Gefühl, dich als Mama oder Papa selbst zu verraten? Hast du schonmal etwas in deiner Elternschaft gemacht, was dir und deinen Vorstellungen eigentlich so gar nicht entspricht, weil du genau wusstest, das andere Erwachsene dich ablehnen werden, weil du nicht das tust, was sie von dir erwarten?

In dieser Podcastfolge möchte ich dich dazu einladen, deine persönlichen Werte nochmals genau zu reflektieren und herauszufinden, was es für dich braucht, um auch dann, wenn andere Erwachsene etwas völlig anderes von dir als Mama oder Papa erwarten, zu dir und deinen Werten in der Elternschaft zu stehen.

Ich spreche darüber, was mit uns passiert, wenn die eigenen Eltern, Nachbarn, Familienmitglieder oder Passanten wie Kassierer, Restaurantgäste und Co. ihre eigenen Erwartungshaltungen auf uns projizieren. Ich klare, was es brauch, damit du dich deiner Freiheit durch Eigenverantwortung bedienen kannst und gebe dir ein paar Ideen für deinen Alltag mit, die dich dabei unterstützen sollen, dich vorab für Situationen zu stärken, in denen du gefragt bist, andere Menschen zu enttäuschen und glasklar deine eigenen Werte zu kommunizieren und zu ihnen zu stehen. Und zwar auf Augenhöhe mit deinem Gesprächspartner, der offensichtlich anderer Meinung ist.

Außerdem zeige ich dir anhand der 8 Resilienzschlüssel aus unserem REiFAM® Konzept , wie wir uns selbst und unseren Kindern gegenüber resilient reagieren können, wenn wir uns selbst mal wieder verraten haben

All das erwartet dich in völlig neuem Glanze! Unser Podcast heisst jetzt "Stark, starker, Familie" und spricht in Zukunft ALLE Familienmitglieder an - denn am Ende darf es nicht nur an uns Müttern hängen, ob Resilienzin unserem Familienalltag gelebt und gefordert wird, oder nicht.

Ich hoffe, dass dir das neue Outfit vom Podcast gefällt! Lass mir super gern eine Rezension in iTunes da - damit hilfst du mir bei, den Podcast für noch mehr Familien sichtbar zu machen und somit eine resistente Gesellschaft für uns und unsere Kinder zu fördern!

Aufgepasst:

Mein Buch kann man immer noch vorbestellen. Es ist wie ein Koffer voller Ressourcen, der Kinder fürs Leben stärkt und die Eltern gleich mit. Ich bin schon gespannt, was ihr dazu sagt!

Buch jetzt vorbestellen