Sie haben Das Magazin der starken Mütter erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Das Magazin der starken Mütter zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Herausforderungen in der Mutterschaft

Herausforderungen in der Mutterschaft

. 4 minuten gelesen

Mutterschaft bedeutet, die größtmögliche Liebe zu erfahren und im gleichen Atemzug den größten Herausforderungen des Lebens zu begegnen. Egal welchem Lebensentwurf eine Mutter heute folgt, sie ist stets mit Momenten konfrontiert, die sie herausfordern. Wie gehen wir mit diesen Momenten um? Mutter, Ehefrau, Freundin, Schwester, Tochter, Karrierefrau – von uns Müttern wird in unserer Gesellschaft vor allem eines erwartet: Wir sollen alles unter einen Hut bekommen – natürlich stets mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht.Dass wir auch in unserer Mutterschaft stets vor allem Mensch bleiben wollen und sollten, wird ungern gesehen.  So stellt gerade das größte Geschenk unseres Lebens im selben Atemzug die wohl größte Herausforderung für uns dar, denn Elternschaft kann auch Folgendes bedeuten:

• körperliche Fremdbestimmung

• Selbstzweifel

• Schlafmangel

• Wertekrisen

• Umstellungen in der Liebesbeziehung

Das sind nur einige der Themen, die uns als Frau und Mutter beschäftigen können. Und ja, diese Herausforderungen können unangenehme Gefühle in uns hervorrufen.  Genauso wie wir die tiefste Liebe empfinden, von dessen Existenz wir nichts ahnten, erleben wir auch Verzweiflung, Wut und Verunsicherung.

Und genau das darf so sein. Mütter bleiben Menschen und sie erleben ihre persönlichen Krisen genauso häufig, wie es Nichtmütter tun. Dennoch ist es in der Mutterschaft nun einmal so, dass wir trotz Krisen und Verzweiflung eine Leitfigur darstellen: eine Leitfigur für unsere Kinder. Unsere Kinder orientieren sich daran, wie ihre engsten Bezugspersonen ihr Leben führen und werden von diesen Eindrücken geprägt.

Wie reagiere ich also als Mutter, wenn ich spüre, dass mir alles zu viel wird? Ob Eltern, Großeltern oder pädagogische Fachkraft – in der Regel ist es das Ziel von uns allen, unseren Kindern den liebevollen Weg in eine starke und glückliche Zukunft zu ebnen.

Es gibt dennoch eine Vielzahl von Ereignissen und Umständen im Leben, die sich nicht gut anfühlen. Wir lieben unsere Kinder über alles und möchten sie nur zu gern vor schlechten Erfahrungen bewahren. Leider steht das nicht immer in unserer Macht. Negative Erfahrungen und damit einhergehende Gefühle wie Trauer und Wut gehören genauso zum Leben dazu, wie die schönen Seiten.

Wie wäre es aber, wenn es uns möglich wäre, unsere Kinder für diese Momente und Phasen im Leben gezielt zu stärken? Wie wäre es, wenn wir die Chance hätten, unseren Kindern vorzuleben, wie wir chancen- und lösungsorientiert mit den Herausforderungen des Lebens umgehen können? Die Erkenntnisse aus der Resilienzforschung helfen uns dabei, genau das zu tun. Und unsere Mutterschaft bietet einen wunderschönen Raum, um diese Erkenntnisse umzusetzen.

Kostenlose Unterstützung für dich!

Und genau darum geht es in diesem Monat im Club der starken Mütter und ich wünsche mir, dass auch du davon profitierst. Daher erwarten dich im Folgenden exklusive Einblicke in den Club und ein kleines Geschenk für dich!

In unserem Club findet sich ein stetig wachsendes Sortiment an sogenannten Themenpaketen. Dies sind kompakte und kraftvolle Onlinekurse zu wichtigen Themen der Mutterschaft wie beispielsweise Anerkennung, Emotionen und Gefühle, Optimismus, Überforderung und viele mehr. Diese Pakete stehen jederzeit zur Verfügung und könne völlig individuell und im eigenen Tempo genutzt werden.

Ich freue mich sehr darüber, dir in unserer aktuellen Podcastfolge die komplette Audiosession dieses Themenpaketes schenken zu dürfen. Das bedeutet, dass ich dir Schritt für Schritt jeden einzelnen Schlüssel zur resilienten Mutterschaft erkläre und dir Impulse zur Umsetzung dieser Erkenntnisse mit auf dem Weg gebe. Ich glaube, gerade in der aktuellen Situation ist es besonders wichtig, dass wir Mamas Unterstützung finden. Und das ist mein Geschenk an dich.

Hier kannst du die Podcastfolge anhören...

Wenn du die Themen "Herausforderungen in der Mutterschaft" und "Resilienzförderung" noch tiefer und kraftvoller beleuchten möchtest, dann melde dich unbedingt noch vor dem 11. Mai 2020 im Club der starken Mütter an! Denn alle Mamas, die sich bis einschließlich den 10. Mai 2020 im Club anmelden, zahlen lediglich 9,99€ im Monat!

Als Mitglied im Club der starken Mütter erhältst du den vollen zugriff auf das gesamte Sortiment an den sogenannten Themenpaketen. Hier befassen wir uns mit wichtigen Themen innerhalb der Mutterschaft wie beispielsweise "Herausforderungen", "Anerkennung", "Werte" und viele mehr.

In jedem Themenpaket sind enthalten:

  • eine kraftvolle Audiosession mit mir oder dem jeweiligen Experten
  • ein kompaktes Manual als pdf mit den wichtigsten Informationen zum Ausdrucken
  • eine kraftvolle Reflektionsübung mithilfe dessen du das Gelernte auch in deiner eigenen Mutterschaft tatsächlich umsetzen kannst
  • wunderschöne Mamamantras zum Thema für deine Handybildschirm Hintergrund
  • Ein unterstützendes, klar formuliertes Themenmanifest zum Ausdrucken und einrahmen für die tägliche Erinnerung an deine innere Stärke

Darüberhinaus begleite ich dich jeweils einen Monat lang zum aktuellen Schwerpunktthema im Club. Du bekommst bis zu drei Mal in der Woche eine persönliche Nachricht von mir auf dein Handy, um dich auch im hektischen Alltag daran zu erinnern, liebevoll auf dich selbst zu schauen.

In unserer geschlossenen #mamasstärkenmamas Gruppe ist der Name Programm. Hier findest du einen liebevollen, wertfreien Austausch unter Mamas, die genau wie du, liebevoll auf sich selbst schauen wollen. Anerkennung, Wertschätzung und Unterstützen prägen dieses Miteinander..

Zusätzlich kannst du als Mitglied unseren renommierten Experten Kathrin Borghoff, Kathy Weber und mir (Team ebenfalls stetig wachsend) deine individuellen Fragen (auch anonym) stellen und bekommst einmal im Monat eine individuelle Antwort per Videobotschaft!

Alle bisherigen Antworten unserer Experten findest du in der Clubeigenen Mediathek, welche bereits über 100 Videos zum stöbern beinhaltet.

Immer wieder finden sich im Club darüberhinaus kleine Überraschungen wie ein Mama-Meditationskurs oder Muttertagsgeschenke.

Wie gesagt, kostet die Mitgliedschaft für alle schnellen Mamas, die sich noch vor dem 11.Mai anmelden lediglich 9,99€ im Monat - monatlich kündbar!

Ich würde mich von ganzem Herzen darüber freuen, dich im Club unterstützen zu dürfen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!